O
Ohne Auftrag in Berlin: Begegnungen mit Mächtigen des 3. Reiches, von Sven Hedin. In diesem Buch berichtet der große schwedische Tibet-Forscher und Patriot von seinen persönlichen Begegnungen und Gesprächen mit der Führungsspitze des Dritten Reiches, einschließlich Hitler, Göring, von Ribbentrop, Heß, Goebbels, Himmler, von Weizsäcker, Raeder und von Brauchitsch. Ein faszinierendes Buch, beinahe im Stil eines Tagebuches - die unvoreingenommenen Eindrücke eines unbestechlichen Mannes!
Der Österreich-Anschluß 1938. Zeitgeschichte in Farbe, von Franz Wallner. Mit der Vereinigung Österreichs mit dem Deutschen Reich vor 65 Jahren ging ein langgehegter Traum des deutschen Volkes in Erfüllung. Nach dem Auseinanderbrechen der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn infolge des Ersten Weltkrieges wurde der Versuch "Deutschösterreichs", sich dem Reich anzuschließen, von den Alliierten unterbunden. Am 12. März 1938 ging die Initiative zum Zusammenschluß vom Deutschen Reich aus. Dieser sensationelle Farbbildband zeigt die Tage des Anschlusses aus erregender Nähe.
Ostsee '45. Menschen, Schiffe, Schicksale, von Heinz Schön. Wenn man dieses Buch liest, glaubt man sich in die Zeit der letzten Kriegsmonate zurückversetzt und leidet mit den Menschen, die zu Tausenden in den kalten Fluten der Ostsee ertranken. Das Buch würdigt aber auch die Leistungen, die die deutsche Kriegsmarine in den letzen Kriegsmonaten vollbrachte. Sie rettete über 2 Millionen Flüchtlingen das Leben, indem sie in einer gewaltigen Transportleistung die Menschen von den Ostgebieten nach Westen brachte.





Anfang

Scriptorium